Über uns

25 Jahre DKV-GmbH

Die DKV-Wirtschafts- und Verlags GmbH (kurz: DKV-GmbH) ist das Service-Unternehmen des Deutschen Kanu-Verbandes und bietet seit 1984 ein vielfältiges Angebot rund um den Kanusport.

Sie sitzt im Gebäude der DKV-Bundesgeschäftsstelle in Duisburg und arbeitet eng mit dieser zusammen. Derzeit vier hauptamtliche Mitarbeiter setzen sich in der Zentrale für die Bedürfnisse der Kanuten ein. Gesellschafter der DKV-GmbH sind je zur Hälfte der Deutsche Kanu-Verband e.V. und die 19 Landes-Kanu-Verbände in unterschiedlichen Anteilen.

Inhaltlich ist die DKV-GmbH in vier unterschiedlichen Bereichen tätig.

Kanu-Verlag

Die DKV-GmbH ist der größe Fachverlag für Kanuliteratur in Europa. Sie gibt die DKV-Flussführer heraus, produziert und vertreibt Kanu-Kalender und Kanu-Literatur, gibt die Schriftenreihe des Deutschen Kanu-Verbandes heraus und fungiert als Versandbuchhandlung.

Versandhandel

Neben der engeren Verlagstätigkeit verfügt sie auch über ein umfangreiches Angebot von allerlei Nützlichem rund um den Kanusport, angefangen bei Bekleidung in der DKV-Kollektion über Embleme und Abzeichen bis hin zu Leistungssport- und Freizeitsportartikel. Ein Großteil der selbst produzierten Artikel wird über die DKV-GmbH an DKV-Mitglieder zu günstigeren Mitgliederpreisen vertrieben.

Zeitschrift KANU-SPORT

Ein wichtiges Element der DKV-GmbH ist die Herausgabe und der Vertrieb der Zeitschrift KANU-SPORT. Das führende deutsche Fachmagazin erscheint monatlich und informiert umfassend über das Geschehen in Freizeit- und Leistungssport und im Verband.

KANU-SPORT ist im Abonnement zu beziehen, es sind aber auch Einzelhefte und E-Books erhältlich.

DKV-Campingplätze

Unser Bundesverband verfügt über zwei verbandseigene Campingplätze, deren Bewirtschaftung die DKV-GmbH übernommen hat. Diese befinden sich am Edersee und am Bodensee.

Rechteverwertung

Als weiteres Aufgabengebiet der DKV-GmbH ist die Rechteverwertung zu erwähnen. Die DKV-GmbH ist Inhaber sämtlicher vermarktbaren Rechte des DKV e.V. und kümmert sich um Akquise, Vertragsgestaltung, Zusammenarbeit mit Sponsoren und finanzielle Abwicklungen. Wichtigstes Segment ist die Vermarktung der DKV-Nationalmannschaften, aber auch die Vermarktung von Veranstaltungen und andere Sponsoringaktivitäten gehören zum Aufgabenbereich.