Autoren gesucht

Eine Zeitschrift wie der KANU-SPORT lebt von der Mitarbeit und Unterstützung ihrer Leser. Wir freuen uns daher über Zuschriften mit Anregungen, Kritik und Beiträgen aller Art. Jede Zeitschrift und jedes Magazin ist nur so gut, wie das Material, das sie erhalten.

Wie alle Zeitschriften-Redaktionen ist auch die KANU-SPORT-Redaktion bemüht, den Wünschen einer möglichst großen Zahl von Lesern gerecht zu werden und orientiert sich bei der Auswahl von Beiträgen an diesem Ziel. Nach Erfahrung der Redaktion wollen die meisten Leser vorrangig über die verschiedensten Bereiche des Kanusports informiert werden. Dazu zählen vor allem Tourenvorschläge, Geschichten und Erlebnisse rund um den Kanusport, Markt-Informationen, praktische Tipps und in gewissem Umfang natürlich auch Informationen über Aktivitäten des DKV.
Der KANU-SPORT will zudem die Anliegen aller Sparten des Kanusportes im DKV berücksichtigen und soll den Kanuten in den Vereinen und Landesverbänden eine breite Informationsbasis bieten.

Geschichten rund ums Paddeln sind für uns und unsere Leser interessant. Dabei spielt nicht nur die Befahrung eines Wildwasser V und damit eine außergewöhnliche Erfahrung eine Rolle für den KANU-SPORT, auch Erlebnisberichte von Befahrungen unserer deutschen Flüsse werden in der Redaktion gerne verwendet. Unglaublich aber wahr: In der Redaktion liegen oft mehr Berichte über die Befahrung des Yukon in Alaska vor, als die Schilderung amüsanter und abwechslungsreicher Paddeltouren auf Weser, Neckar, Müritz oder Sieg.

Sie haben Interesse redaktionell für den KANU-SPORT Artikel zu veröffentlichen? Dazu gehört keine journalistische Ausbildung. Vielmehr sind es die Geschichten vom Herzen und der Freude am Paddeln, die uns und unsere Leserschaft begeistern. Einige Hinweise haben wir in unserem "Merkblatt für Autoren" zusammengestellt. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Redaktion.

Darüber hinaus freuen wir uns über sämtliches Bildmaterial, dass wir honorarfrei (mit Nennung des "Autors") verwenden dürfen. Gerade im Hinblick auf die Visualisierung von Nachrichten oder Themen in KANU-SPORT erhält ihr Text einen besonderen Mehrwert.

Vielen Dank für die Zuarbeit aller Paddelfreunde

Ihr und Euer
Dieter Reinmuth
Redakteur KANU-SPORT